Der zweifach mit dem Grammy ausgezeichnete Singer-Songwriter Jason Mraz veröffentlicht mit "Look For The Good" den Titeltrack seines für den 19.06. angekündigten Albums. "Look For The Good" ist die allumfassende Philosophie von Jason Mraz, dessen Fokus immer darauf liegt Optimismus und positives Denken zu verbreiten, Menschen zu inspirieren und Hoffnung zu spenden, besonders in herausfordernden Zeiten wie dieser.



"Als ich das Album geschrieben habe, war mir nicht bewusst wie zeitgemäß seine zentrale Botschaft sein würde", sagt Jason Mraz. "Unabhängig von der aktuellen Pandemie brauchen alle Menschen jederzeit Hoffnung. Punkt. Ich glaube, dass man dies durch eine positive Sicht auf die Dinge erreichen kann, besonders, wenn man sich in einer tragischen oder beängstigenden Situation befindet. Ich bin in meinem Leben und in meiner Musik immer ein Optimist gewesen. Ich wünsche mir, dass dieses Album andere dazu inspiriert, zu erkennen, was Menschen für einander in diesen schwierigen Zeiten tun. Nach dem Guten zu suchen, ist Dankbarkeit. Ich bin dankbar für die Möglichkeit meine musikalischen Gedanken aufnehmen und teilen zu können und dankbar für die Ohren und Herzen, die diese wahrnehmen." 


 

"Look For The Good" zeigt Jason Mraz's Liebe zum Reggae, die ihn schon durch seine ganze Karriere begleitet. Der Film und TV Star Tiffany Haddish und die jamaikanische Reggae Ikone Sister Carol sind als Gäste auf dem Album dabei, das mit dem gleichen Satz beginnt und endet: "Look For The Good."

Im Vorfeld des Releases, veröffentlichte Jason Mraz eine besondere Version von "Look For The Good" auf Instagram, die als Teil von One World:TogetherAtHome von Global Citizen, in Anerkennung der Leistungen von KrankenpflegerInnen und zur Unterstützung der World Health Organization und dem globalen Kampf gegen COVID-19 präsentiert wurde.

Quelle/Foto: MCS Berlin