Der Name ist Programm: »An guten Tagen« ist der gut gelaunte Vorbote des kommenden sechsten Studio-Albums von JOHANNES OERDING – und ein perfekter Anlass, die bemerkenswert kontinuierliche Karriere des Musikers kurz Revue passieren zu lassen.



Nun feierte das Video zur Single Premiere und JOHANNES OERDING zeigt sich darin zum ersten Mal als Tänzer:



Seit seinem Albumdebüt vor zehn Jahren kennt Oerdings Erfolgskurve nur eine Richtung. Vier seiner insgesamt fünf Alben wurden mit Edelmetall ausgezeichnet und jeder neue Longplayer stieg höher in die deutschen Charts ein als der Vorgänger. Ein steter, unaufgeregter Aufstieg, den ihm unter anderem seine Songs verschafft haben, die im Radio dieselbe Strahlkraft entwickeln, wie auf seinen Konzerten. Apropos: Schon wesentlich länger als ein Jahrzehnt spielt Johannes Oerding mit seiner Band sozusagen an jeder Milchkanne – nicht weil er muss, sondern weil er will. Denn auch nach #2-Entry und souveränem Goldstatus für sein jüngstes Album »Kreise« gibt es für den 37-Jährigen nichts Schöneres, als live auf der Bühne zu stehen.

 Vielleicht bewahrt man sich so diese Bodenständigkeit, die nicht nur den Menschen Oerding, sondern auch den Songwriter ausmachen. Auch auf seiner neuen Single »An guten Tagen« singt er frei von der Leber weg und den Allermeisten mitten aus dem Herzen. »An guten Tagen steh ich einfach nie im Stau und meine Zweifel machen blau. An guten Tagen gibt es nur hier und jetzt – schau ich nicht links und rechts, vielleicht nach vorn, doch nie zurück. An guten Tagen ist unser Lachen echt und alle Fragen weg.« Mit feinstem Pop-Groove, Chören, die mit beiden Händen pure Lebensfreude austeilen und einem Chorus, bei dem man sich nicht mehr erinnern kann, wie Pessimist noch mal geschrieben wird, macht »An guten Tagen« schon im April Lust auf das neue Album, das im Herbst 2019 erscheint.

Für die Tage dazwischen gibt es gleich zwei gute Nachrichten: Zum einen ist Johannes Oerding Teil der neuen Staffel des Grimme-dekorierten Musikformats „Sing meinen Song – das Tauschkonzert", bei der in diesem Jahr Michael Patrick Kelly der Gastgeber ist und ab 07.05. auf VOX ausgestrahlt wird. Zum anderen startet passend dazu im Mai eine ausgedehnte Rutsche neuer Livedates, die ihn über die wichtigsten Bretter des kommenden Festivalsommers führen werden. Und wenn Johannes und seine Crew den Tourbus Ende August das letzte Mal beladen, ist es schon fast Zeit für das neue Album.

 

Und dann wären da ja auch noch die zahlreichen Festivals, auf denen Johannes Oerding in diesem Sommer live zu erleben sein wird:


18.05.2019 Bad Segeberg, Kalkberg
01.06.2019 Magdeburg, Open Air Show i.R.d. Pustenblumenfestes Magdeburg / Festwiese im Zoo
08.06.2019 Schiffweiler, Alm Open Air
14.06.2019 Geldern / Walbeck, Waldbad
15.06.2019 Bassum, Bassum Open Air / Konzertmuschel
16.06.2019 Geldern / Walbeck, Live Open Air 2019 (Zusatzshow)
22.06.2019 Meppen, Emsland Open Air Hänsch Arena
26.06.2019 Wolfhagen (Landkreis Kassel), Wolfhager Kulturzelt
29.06.2019 Basel, Summerstage 2019
04.08.2019 Wiesbaden, Rheingau Musik Festival
16.08.2019 Wolgast, Peenekonzerte 2019
17.08.2019 Chemnitz, Open Air Konzert Theaterplatz
24.08.2019 Wilhelmshaven, Pumpwerk Open Air 2019
30.08.2019 Görlitz, Open Air Konzert Kulturbrauerei

Quelle/Foto: presse-peter.de