Remo hat es wieder getan. Bereits am m 01.02.2019 veröffentlichte er sein drittes Album. Nach seinen Erfolgsalben "Einfach so" (2012, #53 der deutschen Albumcharts) und "Himmel im Kopf" (2014, #35) ließ er sich mit der Veröffentlichung seines neuen Albums "DAS BLEIBT FÜR IMMER" über vier Jahre Zeit.



Doch was war der Grund für diese längere Pause? Die Antwort lag einfach am Zeitmangel. Er spielte als Support-Act von Weltstars wie Mike & the Mechanics in der Berliner Columbiahalle, trat in der großen ZDF Silvester Show am Brandenburger Tor oder auf der Fanmeile am Brandenburger Tor auf. Außerdem ist er mit seiner Familie in der von Endemol Shine produzierten Erfolgssendung HOT ODER SCHROTT - DIE ALLESTESTER regelmäßig auf VOX zu sehen.

Aber vor allem hat Remo in der Zwischenzeit einen neuen Spielfilm produziert. Wie bereits zum ersten Film "Himmel im Kopf" schrieb er auch hier wieder das Drehbuch selbst. Entstanden ist ein Rockmärchen mit dem Titel "DAS GEHEIMNISSVOLLE ALBUM".
Da stellt sich die Frage, ob das Album "DAS BLEIBT FÜR IMMER" nun das besagte und verfilmte GEHEIMNISVOLLE ALBUM ist? Und Ja, ist es.

Remos neues musikalisches Werk beinhaltet 13 Songs, bei denen er sich stilistisch treu geblieben ist. Sein SCHLOPROCK (Schlager-Pop-Rock) zieht sich wie ein roter Faden durch das gesamte Album.

Quelle/Foto: Berlinièros PR