2011 hat der österreichische Sänger Thomas Neuwirth die Kunstfigur Conchita Wurst ins Leben gerufen. Als bärtige Diva gewann Conchita 2014 für Österreich den Eurovision Song Contest in Kopenhagen und wurde mit den Siegesworten „We are unstoppable!" über Nacht zu einer globalen Galionsfigur der LGBTI-Community.

Seither folgten ein Debütalbum, zahlreiche Awards, Darbietungen bei zahlreichen Prides, Auftritte und TV-Shows in mehr als 20 Ländern auf vier Kontinenten, 2016 die erste Solo-Tour mit Live-Band sowie Konzerte in der ausverkauften Oper von Sydney, der Berliner Philharmonie, in der Hamburger Laeiszhalle und für BBC Radio 2 „Friday Night is Music Night" im Palladium in London, sowie Auftritte als Host des Mega-Charity-Events Life Ball, der Eröffnung der Wiener Festwochen und der Amadeus Austrian Music Awards 2018.

Ihr gemeinsamer Open Air-Auftritt bei den Wiener Festwochen 2017 begeisterte zigtausende Zuschauer am Wiener Rathausplatz und vor den Fernsehapparaten. Beflügelt von diesem Erfolg kooperieren Conchita und die Wiener Symphoniker nun für ein weiteres Projekt. Am 19. Oktober 2018 erscheint ein gemeinsames Album: „From Vienna With Love".

Darauf enthalten: bekannte Balladen und hingebungsvolle Diven-Songs – symphonisch arrangiert für den einzigartigen Klang des Wiener Traditionsorchesters und meisterhaft interpretiert von Österreichs atemberaubendem Weltstar. Große Gefühle sind also garantiert, wenn die CD offiziell bei einem exklusiven Galakonzert mit Band und großem Orchester im Wiener Konzerthaus am 20. Oktober 2018 vorgestellt wird.

Die Wiener Symphoniker sind Wiens Konzertorchester und Kulturbotschafter und bestreiten den weitaus größten Teil des symphonischen Musiklebens dieser Stadt. Die Aktivitäten des Orchesters sind vielfältig, wobei die Pflege der traditionellen Wiener Klangkultur einen zentralen Stellenwert einnimmt. Mit seinen 128 Mitgliedern zählt das Orchester zu den herausragenden Klangkörpern Europas und ist insbesondere für die hochromantische Konzertliteratur prädestiniert.

Nach den Ausflügen in philharmonische Gefilde geht der umtriebige Künstler im Herbst 2018 wieder mit seiner Band auf Tour und präsentiert seine Lieblings-Coversongs der letzten Jahre genauso wie Ausschnitte aus seinem Orchesterprogramm, wobei bekannte Hits wie „Firestorm", „Heroes" oder „Rise like a Phoenix" selbstverständlich nicht fehlen werden. An 17 Terminen in 15 deutschen und österreichischen Städten erwartet das Publikum ein sympathischer Abend mit fesselnder Live-Musik und pointiertes Entertainment auf höchstem Niveau.

 

Tourtermine im Überblick:

Conchita & Band – ´So weit so gut´ Best Of Live 2014-2018


Oct 22 2018 - Theater am Aegi, Hannover
Oct 23 2018 - Docks, Hamburg
Oct 24 2018 - Verti Music Hall,  Berlin
Nov 11 2018 - Turbinenhalle 2, Oberhausen
Nov 12 2018 - E-Werk, Köln
Nov 13 2018 - E-Werk, Köln
Nov 18 2018 - Erlwein Capitol, Dresden
Nov 29 2018 - Theaterhaus, Stuttgart
Nov 30 2018 - Theaterhaus, Stuttgart
Dec 02 2018 - Orpheum, Graz, AUT
Dec 03 2018 - Posthof, Linz, AUT
Dec 04 2018 - Szene, Salzburg, AUT
Dec 05 2018 - Treibhaus, Innsbruck, AUT
Dec 08 2018 - BIRTHDAY SPECIAL #Conchita30 Halle E im MQ Wien, AUT
Dec 10 2018 - Musensaal, Mannheim
Dec 11 2018 - Batschkapp, Frankfurt
Dec 12 2018 - BigBox, Kempten

Tickets gibt es an allen bekannten VVK-Stellen.

 

Quelle/Foto: MCS-Berlin