Longplayer

Mit "Countdown" veröffentlichte Marie Wegener am vergangenen Freitag den Nachfolger zu ihrem DSDS-Siegeralbum "Königlich". Auch wenn es bereits das zweite Werk der talentierten Sängerin ist, fühlt es sich in vielerlei Hinsicht wie das eigentliche Debüt an. Zu außergewöhnlich ist ihre Stimme, zu groß ihr Talent. Mit dem Abitur in der Tasche hat sie nun auch die letzte Verpflichtung erfüllt, um sich nun voll und ganz ihrer Musikkarriere widmen zu können.

Lena Laval (28) ist eine attraktive, junge Sängerin aus Stuttgart, die mit ihrem aufsehenerregenden Debüt-Album „Alles und immer“ nun am Anfang ihre Schlagerkarriere steht. Sie träumte schon als Kind davon als Sängerin auf der Bühne zu stehen. Um ihr Ziel zu erreichen, schmiss sie einen sicheren Job bei der Bank und gründete mit Hilfe von Sponsoren aus der Wirtschaft ihr eigenes Label, auf dem das Album jetzt erscheint.

Die Wünsche braucht ihr niemand von den Augen abzulesen, denn Shootingstar Sonia Liebing erfüllt sie sich auch im Alleingang! Ihre sympathische Ausstrahlung, ihre ausdrucksstarke Stimme und ihr Talent begeistern in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz. In dieser Woche darf sich Sonia Liebing über einen Meilenstein in ihrer Musikkarriere freuen, denn ihr Debütalbum „Wunschlos glücklich" erobert die Albumcharts! Hierzulande schoss der Erstling direkt auf Platz 28 der Offiziellen Deutschen Charts (GfK) und erreichte in Österreich Platz 46 sowie Platz 25 in der Schweiz.

„Es ist Jazz" – und das bereits seit 25 Jahren. Ein Vierteljahrhundert. Die Jazzkantine ist mittlerweile ein deutscher Musik-Dinosaurier. Etwas faltig zwar, aber immer noch flink, flexibel und wandlungsfähig. Und am Leben. Gewachsen und gereift über eine lange Zeitspanne, die nur die Zähesten und Erfolgreichsten in der deutschen Musikszene durchhalten und überstehen: Die Toten Hosen, Herbert Grönemeyer, die Fantastischen Vier oder Fettes Brot beispielsweise.