Seit den Siebzigern ist der Name Pacha Synonym für wegweisende Ideen und erstklassige Musik. Als Marke hat sich das Pacha international - und damit weit über alle Grenzen seines Ursprungs auf Ibiza hinaus - den Status des Takt vorgebenden Clubs und renommierten Labels verdient. Doch nicht nur tanzbare Clubmusik geht auf das Konto von Pacha, wenngleich sie den allabendlichen Trubel vor Ort bestimmt.



Auch innovativer Chillout ist eine Passion der Musikverantwortlichen, und diese Leidenschaft spiegelt sich in der „Pacha Ibiza – Chillout“- Compilation wieder. 30 mit Feingefühl ausgewählte Tracks von Künstlern wie Tyler Rix, Cellar 55, The Nike Skies, Casanovy, Lissat & Voltaxx und Milk & Sugar kommen hier zusammen. Und der zweigeteilte Continous Mix nimmt den Zuhörer mit auf eine sanfte Reise an jene Strände, an denen die Sonne besonders schön im Meer versinkt und echte Entspannung ein willkommener Begleiter ist.

CD1:

01. Be.Lanuit - En El Aire
02. DaZZla & Michael Scholes - Project One (Steen Remix)
03. Tyler Rix - Blackout
04. Cellar 55 - Funknako
05. The Nine Skies - Hello Mama
06. Ganga - Cold Wind Blowing
07. De Melero, Beat Access - Land Of Hunger
08. Moccsha - Did You Ever Wonder
09. James Bright - Twilight
10. Tarad - The Move
11. Jerome & Marc Ozz - Bondai Beach (Chill Mix)
12. Casanovy - I Need Your Lovin' (Sin Plomo's Superlounger Mix)
13. Lissat & Voltaxx Vs Marc Fisher Feat. Jenniffer Kae - Groovejet (Chillout Edit)
14. Lord Of Beat - Pie In The Sky
15. Moccsha - Smoke On The Water


CD2:

01. Matthew1626 Feat. Karolyn Haze - While We Still Can
02. No Elephants - Pure
03. Thomas Lemmer Feat. Naemi Joy - Forever (Christian Liebeskind Remix)
04. Louis The Child Feat. K.Flay - It’s Strange (JackLNDN Daytime Remix)
05. Kalibo Feat. Alivea Arele - Dandelion
06. Gook - I Know (Deep Down Mix)
07. Moccsha - So Deep (Alex B. Smoove's Calm Down Mix)
08. Heather M - New York City
09. Moser - Keep Rules
10. JazzyFunk Feat. Veselina Popova - Sometimes I Cry
11. Milk & Sugar Feat. Neri Per Caso - Via Con Me (It's Wonderful) (Afterlife Radio Mix)
12. DIRTYHERTZ - Only You (Me & My Monkey & Gonza Rodriguez Remix)
13. Alex Fogo & Chris Howland - Colors
14. Levi Da Cruz - About About
15. Gianmarco Limenta - Clear My Mind

Quelle/Foto: Berlinièros PR