Milk & Sugar haben Grund zum Feiern: Sie starten mit neuer Mix-Compilation “Miami Sessions 2017“ in den Frühling und leiten gleichzeitig ihr zwanzigjähriges Jubiläum als DJ’s, Produzenten und Label Macher ein.

Als dieses Jahr im März die Winter Music Conference in Miami erneut ihre Tore öffnete, wurde das nächste Kapitel über den weltweit anhaltenden Erfolg elektronischer Musik aufgeschlagen. Die seit 1985 parallel zum Springbreak in Florida stattfindende Messe verwandelte ganz Miami für eine Woche in eine niemals zu Ende gehende Party - der perfekte Ort, um neue Musik-Trends zu entdecken, oder zur Musik seiner Lieblings-DJ’s Tag und Nacht unter Palmen zu tanzen.

Der ideale Anlass für Milk & Sugar Recordings zur Veröffentlichung seiner diesjährigen Miami Sessions Compilation, die - gemixt von Milk & Sugar - auch gleichzeitig das zwanzigjährige Jubiläum der beiden Protagonisten und ihrem Label einleitet. Unter den enthaltenen Club- und Strandperlen aus den Genres Deep House und Electronica, befindet sich außerdem der brandneue Robosonic Remix von “Higher & Higher“- jene Single, die Milk & Sugar einst zum internationalen Durchbruch verhalf.

Weitere Top-Produktionen kommen von Kölsch, Solomun, Sonny Fodera, Purple Disco Machine, Chasing Kurt, Bicep, Djuma Soundsystem und vielen großartigen Künstlern mehr. Im perfekten
“Flow“ verweben Milk & Sugar diese zu einem stimmigen Soundteppich und läuten damit musikalisch den Frühling ein.

 

Quelle/Foto: Berlinièros PR