Kultur Ruhr

Für eine besondere Spenden-Aktion haben sich das Schauspiel Essen, die Galerie JesusChris in der Witteringstraße und die Essener Elterninitiative zur Unterstützung krebskranker Kinder e.V. zusammengefunden. Anlässlich der Wiederaufnahme des Jugendstückes „Superhero" am 19. Januar in der Casa des Schauspiel Essen gibt es für Theaterfans sowie Menschen, die Familien krebskranker Kinder helfen möchten, ein eigens gestaltetes Plakat, auf dem Comics und Illustrationen zu sehen sind, die der Designer Chris Brackmann für die „Superhero"-Inszenierung geschaffen hat.

Seit Januar 2017 ist Comedian und Entertainer Luke Mockridge mit seinem neuen Programm „LUCKY MAN“ auf einer restlos ausgebuchten Previewtour und begeisterte von der ersten Show an die Fans. Seit April letzten Jahres ist der Publikumsliebling in den großen Hallen Deutschlands unterwegs. Aufgrund der großen Nachfrage geht es jetzt mit zahlreichen neuen Shows und Zusatzterminen weiter. In Essen ist Luke am 15. und 16.2.2018 in der Grugahalle zu Gast. Beide Termine sind allerdings bereits ausverkauft.

Erst vor wenigen Wochen sorgten die Veranstalter des Zeltfestival Ruhr bei der ersten offiziellen Pressekonferenz in Bochum mit der Bestätigung internationaler und nationaler Showgrößen für Begeisterung:  Mit bislang 18 Acts – darunter a-ha, James Blunt, Freundeskreis, Adel Tawil und Atze Schröder – steht bereits acht Monate vor Festivalstart ein beachtliches Gros des außergewöhnlichen Programms am See. Und es geht noch weiter: In einer exklusiven ZfR-Sondersendung bei Radio Bochum warfen Heri Reipöler und Lukas Rüger – zwei der ZfR-Initiatoren – zusammen mit dem Geschäftsführer des Festivalpartners Stadtwerke Bochum Frank Thiel einen Blick auf die Entwicklung des diesjährigen Zeltfestival Ruhr und natürlich auf weitere, verheißungsvolle Neubestätigungen.