Kino

Der Rote Teppich der Deutschlandpremiere von SCHATZ, NIMM DU SIE! ließ in dieser Woche das Kölner Cineplex erstrahlen. Die anwesenden Darsteller, u.a. Carolin Kebekus, Maxim Mehmet, Axel Stein und Jasmin Schwiers, wurden von über 750 bestens gelaunten Premierengästen willkommen geheißen. Darunter waren auch einige namhafte Prominente, u.a. Michael Kessler, Max Giermann, Helmut Zerlett, Ulrich Potofski, Tom Gerhardt und Erdogan Atalay. Bevor die heiter-bissige Komödie von Sven Unterwaldt dem gespannten Publikum vorgeführt wurde, trat Max Mutzke, der den Song „So viel mehr“ zum Soundtrack beigesteuert hat, auf und begeisterte die Menge mit seiner Soul-Stimme. Abgerundet wurde der Abend nach lautem Applaus und viel Gelächter mit einer Bühnenpräsentation von Cast und Crew, bei der Comedy Queen Kebekus noch einmal höchstpersönlich zum Mikrofon griff.

Eine aufregende Karriere im Luxus-Hotel – das ist der langgehegte Traum von Saliya (Kostja Ullmann)! Doch für jemanden, der fast blind ist, könnte nichts unwahrscheinlicher sein: Aber seinen Traum aufzugeben, kommt nicht in Frage, und  so schickt Saliya eine Bewerbung an ein 5-Sterne-Hotel – ohne sein Handicap zu erwähnen. Überraschenderweise funktioniert der Bluff aber tatsächlich und er bekommt eine Stelle in einem Luxus-Hotel in München. Welche großen und kleinen Katastrophen der junge Mann dabei erlebt, ist ab heute im Kino zu sehen!

Im Münchener Mathäser Filmpalast wurde gestern Abend die Premiere von Marc Rothemunds warmherziger Komödie MEIN BLIND DATE MIT DEM LEBEN gefeiert. Der Regisseur und die Produzentinnen Tanja Ziegler und Yoko Higuchi-Zitzmann freuten sich gemeinsam mit ihren Darstellern Kostja Ullmann, Jacob Matschenz, Anna Maria Mühe, Nilam Farooq und Alexander Held über den anhaltenden Applaus des Premierenpublikums. Zu den zahlreichen Gästen zählte auch Saliya Kahawatte, auf dessen Lebensgeschichte MEIN BLIND DATE MIT DEM LEBEN basiert. Im Anschluss an die Vorführung feierte das Filmteam in der falk’s Bar des Bayerischen Hofes, der dem Film 2015 als Hauptdrehort diente.

Fast 1.000 große und kleine Pferde-Fans waren gestern Nachmittag zur lang erwarteten Premiere von WENDY – DER FILM in Köln gekommen, um die Darsteller zunächst auf dem roten Teppich und später im Kinosaal hautnah zu erleben.
Hauptdarstellerin Jule Hermann kam gemeinsam mit ihren Schauspielkollegen Jasmin Gerat, Benjamin Sadler, Maren Kroymann, Waldemar Kobus, Henriette Morawe und Julius Hotz. Außerdem dabei waren Regisseurin Dagmar Seume, die Produzenten Jan Kromschröder und Eva Holtmann sowie Singer-Songwriterin Madeline Juno, welche den Wendy-Titelsong „Für immer“ beigesteuert hat.