Im zarten Alter von 18 erbte sie den Thron und regierte bis zu ihrem Tod für unglaubliche 63 Jahre das britische Empire: Königin Victoria. Die britische Erfolgsserie VICTORIA begleitet die Königin, verkörpert von Jenna Coleman („Doctor Who“), in ihren jungen Jahren, noch bevor sie zur ikonischen Monarchin wurde, die mit ihren konservativen Moralvorstellungen ein wirtschaftlich florierendes Großbritannien regierte.

Passend zum diesjährigen Fest erscheint mit „Victoria – Weihnachts-Special: Fest der Liebe“ eine eigens für Weihnachten produzierte Episode in Spielfilmlänge, die hierzulande erstmals ab dem 16. November 2018 auf DVD und digital erhältlich ist und wunderbar auf die Weihnachtszeit einstimmt.

 

Weihnachten 1846: Die schwangere Königin Victoria (Jenna Coleman) stellt sich der festlichen Jahreszeit zum ersten Mal ohne ihre geliebte Baronin Lehzen. Prinz Albert (Tom Hughes) möchte um jeden Preis ein perfektes Fest für seine Kinder und verwandelt den Palast in ein christnächtliches Wunderland. Voller Weihnachtsgefühle lädt er sogar unwillkommene Gäste ein, was zu Spannungen zwischen Victoria und ihm führt. Das Verhältnis der Beiden wird zudem durch die Ankunft eines afrikanischen Waisenmädchens belastet, welches Victoria als „Geschenk“ überbracht wurde. An ihre eigene Kindheit erinnert, nimmt sich die melancholisch gestimmte Victoria dem Mädchen voller Liebe an.

 



 

Das Weihnachts-Special bildet den feierlichen Abschluss der 2. Staffel des kostümreichen Historiendramas, in dem Jenna Coleman als junge Queen versucht zwischen der Doppelbelastung von Politik und Familie das Richtige zu tun.

 

Quelle/Foto: voll:kontakt