Die preisgekrönte britische Serie liefert auch in der siebten Staffel spannende Krimi-Unterhaltung mit vier rätselhaften Mordfällen: Vera ist wieder da! Ab dem 7. Mai 2018 gibt es vier spannende neue Krimifolgen von „Vera - Ein ganz spezieller Fall" mit der mehrfach ausgezeichneten Schau-spielerin Brenda Blethyn als Detective Chief Inspector (DCI) Vera Stanhope. Dann löst die brillante britische Ermittlerin wieder mitreißende Fälle in der maleri-schen Kulisse im Nordosten Englands mit ihren tiefgrünen Wiesen, wilden Wol-kenhimmeln und rustikalen Cottages.



Jede Staffel von „Vera ein ganz spezieller Fall" begeistert das Publikum und die Kritiker. Wenn Vera ihre Mordfälle löst, rätseln und fiebern regelmäßig bis zu sechs Millionen Zuschauer an den TV-Geräten mit. Für die Presse ist sie ein echter Krimi-Liebling: „Britischer Charme trifft auf Cleverness“ (Heimkino), „Spannende Kriminal-fälle“ (Mini), „großartig“ (Deepground.de) und „Vera – Ein ganz spezieller Fall ist ein Phänomen.“ (faz.net).
In der siebten Staffel der britischen Serie warten neue knifflige Fälle auf Vera Stanhope und ihr Team. Besessen von ihrer Arbeit löst sie die Verbrechen mit Witz, Mut und List. Ihre gute Menschenkenntnis, sowie ihr Kollege Detective Sergeant Aiden Healy stehen dabei immer an ihrer Seite.

Die brillante und eigenwillige DCI Vera Stanhope muss in der neuen Staffel ihren ganzen Scharfsinn einbringen. Es beginnt mit einem kniffligen Todesfall auf Terns-tone, einer einsamen Insel unweit der Küste von Northumberland. Um den Mörder zufassen, muss Vera ein Netz von Geheimnissen, Rivalitäten und über Jahre an-gestaute Gefühle der Missgunst entwirren. Weitere Fragen wirft die nicht identifi-zierbare Leiche eines jungen Mannes auf. Die wenigen Hinweise führen Vera und ihr Team zu einem brutalen Mord, der bereits 13 Jahre zurückliegt. Als DCI Vera Stanhope Ungereimtheiten entdeckt, werfen ihre Ermittlungen ein neues Licht auf Vergangenheit und Gegenwart. Das Team wird bei weiteren mysteriösen Todesfäl-len herausgefordert. Mal stirbt ein viel versprechender junger Journalismus-Student, dann eine Frau, die schon sechs Wochen vor dem Fund ihrer Leiche ver-misst worden war...

 




„Vera ein ganz spezieller Fall" basiert auf den Romanen der englischen Bestsel-ler-Autorin Ann Cleeves. Die Werke der populären britischen Schriftstellerin wurden bereits in 20 Sprachen übersetzt und viele davon auch verfilmt. 2006 erhielt sie den Gold Dagger Award (Auszeichnung für Kriminalliteratur in Großbritannien) der Cri-me Writers’ Association für ihr Werk „Raven Black“ („Die Nacht der Raben“).
Auch Vera-Hauptdarstellerin Brenda Blethyn hat bereits mehrere Auszeichnungen bekommen. So erhielt sie 1991 den Theatre World Award (für „Absent Friends“), 1994 den British Comedy Award (für „Outside Edge“) und war sowohl für den Emmy (2001, „Anne Frank – The Whole Story“) und zweimal den Oscar (1996, „Secret and Lies“, 1998 „Little Voice“) nominiert.  Zur Rolle von Vera sagt Brenda Blethyn: „Sie ist keine Allerwelts-Polizistin. Sie ist wie alle anderen, aber sie hat eben sehr aus-geprägte analytische Fähigkeiten, und die Arbeit bei der Polizei ist ihr Leben.“
Drei Monate mussten sich die Fans auf die neue Krimi-Box gedulden, doch es hat sich gelohnt. Die siebte Staffel von „Vera - Ein ganz spezieller Fall“ erscheint am 07. Mai 2018 mit vier neuen Folgen bei Edel:Motion als DVD-Box.

Quelle/Foto: Berlinièros PR