Der erfolgreichste britische Krimi im deutschen Fernsehen kehrt mit vier mysteriösen, aber brutal spannenden Fällen auf DVD zurück.



Dass die Briten eine Vorliebe für rätselhafte Mordfälle haben, ist kein Geheimnis. Wenn es Detective Chief Inspector John Barnaby zu Ermittlungen in die Country Pubs, Landhäuser und Wälder oder auf die grünen Wiesen und düsteren Friedhöfe der fiktiven Grafschaft Midsomer zieht, sitzt die Nation gespannt vorm Fernseher. Aber nicht nur auf der Insel werden die rätselhaften Mordfälle geliebt. Sie werden inzwischen in 190 Länder exportiert und sind ein echter Welterfolg! In Deutschland ist die Serie der mit Abstand erfolgreichste ausländische TV-Krimi.

In der neuesten Staffel 27, die Edel:Motion heute auf DVD veröffentlicht, muss Barnaby erstmals als frischgebackener Vater die mörderischen Rätsel lösen. Und dieses Mal sind es so obskure Fälle, so dass einem das Blut in den Adern gefriert. So wird eine Ausgrabungsleiterin ermordet aufgefunden, kurz nachdem sie mit ihrem Team bei archäologischen Grabungen die Knochen eines Heiligen geborgen hat. Ein Radsportler stirbt gewaltsam in seinem Trainingszelt, und Barnaby taucht ein in eine Welt aus Neid und Missgunst. In einem neuen Skulpturenpark werden gleich mehrere Leichen künstlerisch auf Statuen drapiert. Und schließlich muss sich das Ermittlerteam sogar mit Überirdischem beschäftigen, als eine Forstarbeiterin stirbt, nachdem sie offenbar von einem unbekannten Flugobjekt geblendet wurde.

Es ist also wieder Krimitime mit Inspector Barnaby, dem erfolgreichsten Krimi-Import im deutschen Fernsehen. Im Schnitt sehen sich mehr als vier Millionen Fans die  Folge im ZDF an. Und auch die DVD-Veröffentlichungen sind äußerst erfolgreich und Garanten für Edelmetall. Staffel 1 erhielt fünffach Gold, Staffel 2 Doppel-Platin, 3 bis 5 erhielten jeweils Dreifach-Gold... Insgesamt holte die britische TV-Krimiserie schon 23-mal Gold und achtmal Platin in die Grafschaft Midsomer.

Eine Region, die es eigentlich nur in der Serie gibt und die dennoch jedes Jahr Hunderttausende von Besuchern anlockt. Die fiktive Grafschaft setzt sich aus be-schaulichen Flecken um Buckinghamshire, Hertfordshire, Berkshire und vor allem Oxfordshire zusammen. Sie tragen Namen wie Littlewick Green, Wargrave-on-Thames, Warborough oder Turville. Die Bilderbuchlandschaft ist auch bei vielen Prominenten überaus beliebt. So hatte nicht nur George Michael hier Grundbesitz, auch andere Musiker wie Jimmy Page, Jon Lord oder Ric Lee haben sich hier nie-dergelassen, sogar Schauspieler George Clooney residiert mit Ehefrau Amal und den Kindern auf einer Insel in der Themse. So ist Inspector Barnaby auch gut für die Immobilienanbieter in der Region: Häuser, die in der Serie deutlich wiederer-kennbar als Schauplatz dienen, steigen rasant im Wert.

Aufgrund des weltweiten Erfolges von Inspector Barnaby hat sich auch die Touris-musindustrie auf die „Barnaby“-Fans eingestellt. Es gibt eigene Landkarten und Bücher, die zu den Schauplätzen der Serie führen, Touren zu Fuß, mit dem Bus oder mit dem Auto und seit 2015 auch eine Midsomer-Luxuskreuzfahrt auf der Themse.

Die nun auf DVD erscheinende Staffel 27 war in Großbritannien eine der erfolg-reichsten überhaupt. Bekannte Gesichter wie Emmy-Gewinnerin Susan Hampshire („The Forsyte Saga“), Stirling Gallacher („Little Britain“, „The Office“) und Timothy Benson („Doctor Who“, „Shameless“) spielen in Nebenrollen mit. Für jede Menge Spannung und knifflige Rätsel ist auf jeden Fall gesorgt.

Quelle/Foto: Berlinièros PR