In wenigen Tagen beginnen die Proben für die Hamburger Spielzeit von HINTERM HORIZONT. Auf der Reeperbahn präsentierte der Panikrocker nun höchstpersönlich die Hauptdarsteller des Musicals: Serkan Kaya wird für die Premiere in Hamburg die Rolle des „Udo“ übernehmen und somit zum „Stellvertreter auf Erden von Udo Lindenberg“. Ihm zur Seite steht Josephin Busch als „Jessy“.

Die beiden haben bereits das Berliner Publikum von HINTERM HORIZONT begeistert und auch der Meister ist vollauf zufrieden: „Das ist schon geil, dass die beiden in Hamburg das Premierenpublikum mit Udopium versorgen werden!“, freut sich Udo Lindenberg. „Die beiden passen perfekt zu den Rollen und die bringen den Spirit der Show und die lupenreinen Panik-Songs nun auch auf die Reeperbahn. Die Reise von HINTERM HORIZONT geht weiter und ich freue mich auf die neue Panikzentrale auf dem Kiez!“, so der Wahlhamburger.

„Nichts kann die Person Udo Lindeberg so gut beschreiben, wie dieser Ort: die Hamburger Reeperbahn. Daher freut es mich so wahnsinnig, dass HINTERM HORIZONT hier aufgeführt wird!“ erzählt Serkan Kaya begeistert. Und Josephin Busch stimmt ein: „Hamburg ist DIE Musical-Metropole. Sich dann hier in der Hansestadt HINTERM HORIZONT anzusehen, was deutsche Geschichte erzählt und das dann noch mit der Musik von dem Hamburg Typen schlechthin, Udo Lindenberg, der so zu Hamburg gehört, wie wenige... Das ist einmalig und das sollte sich jeder angucken!“

Am 29. September beginnen die Proben für HINTERM HORIZONT in Hamburg. Hier werden neben alten Bekannten aus Berlin auch viele neue Gesichter erwartet und das gesamte Team freut sich auf die Neuerungen, die extra für die Hamburger Spielzeit entwickelt wurden.

Am 10. November 2016 wird HINTERM HORIZONT im Stage Operettenhaus, in Udos Wahlheimat Hamburg, Premiere feiern. Bis Sommer 2017 kann man Udos große Hits wie „Reeperbahn“, „Alles klar auf der Andrea Doria“, „Ich lieb´ dich überhaupt nicht mehr“, „Mein Ding“ und natürlich „Hinterm Horizont“ im Musical live erleben.

Tickets gibt es an allen bekannten VVK Stellen!

Quelle/Foto: Stage Entertainment/Tine Acke